Gabriel-Luftreiniger CF-8609S

Der Gabriel-Luftreiniger CF-8609S:
Schützt effektiv vor Schadstoffen und Elektrosmog

Zum ersten Mal gibt es die einzigartige Gabriel-Technologie in einem Luftreiniger. Durch die integrierte Entstörungstechnologie lässt der CF-8609S andere Luftreiniger hinter sich – und entfernt nicht nur 99,99 % der Schadstoffe aus der Luft. Er befreit Ihre Räume auch signifikant von elektromagnetischen Belastungen und wirkt sich überaus positiv auf Ihr persönliches Wohlbefinden aus.

  • Reinigt die Luft effektiv mit 4-stufigem Reinigungssystem
  • Entfernt 99,99 % der Partikel wie Viren, Bakterien, Schimmelpilze, Aerosole und Feinstaub aus der Luft
  • Reduziert signifikant die elektromagnetische Belastung
  • Eignet sich perfekt für alle Räume bis 80 m2, z. B. in Wohnungen und Büros, Arztpraxen und Kliniken, Alters- und Pflegeheimen, Hotels und Pensionen, Schulen und Universitäten u.v.m.
  • Lässt sich über Touchscreen intuitiv bedienen. Mit Automatikfunktion, Ruhemodus, Wi-Fi, Kindersperre, Filterwechselanzeige sowie
    Timer mit drei Einstellmöglichkeiten
  • Läuft sehr leise und energiesparend
  • Beeindruckt durch sein innovatives und kompaktes Schweizer Design

Sicher gegen Aerosole, Bakterien, Viren, Schimmelpilze und Feinstaub sowie elektromagnetische Belastungen.

Der CF-8609S ist ausgestattet mit Reinigungsfiltern und kombiniert Vorfilter, HEPA-14-Filter, Aktivkohlefilter, UV-C-Lampe und noch viel mehr in einem einzigen System. Mit seiner unglaublichen Performance, speziellen Lüftungstechnik und führenden Effizienz von 99.99 % ist der CF-8609S nicht einfach der nächste Schritt für reine Luft ohne Partikel wie Allergene, Pollen und Staub – er definiert ein ganz neues Level der Entstörung und Gesundheit.

Wie wird die Luftqualität in geschlossenen Räumen noch besser? Indem wir spezielle Filter mit besonders hohem Wirkungsgrad verwenden. Der leistungsstarke HEPA-14-Filter entfernt Schadstoffe. Der Aktivkohlefilter zersetzt Gase und Gerüche. Zudem bietet er eine überaus hohe Luftwechselrate von 483 Kubikmeter pro Stunde. Damit sinkt das luftgetragene Übertragungsrisiko von Mikroorganismen, wie Viren, Schimmelpilzen und Bakterien, in unzureichend belüfteten Räumen auf ein Minimum. Darüber hinaus geht er bei der Arbeit besonders leise und energiesparend vor.

Rein ist gut, aber wir wollen Sie auch vor Elektrosmog schützen. Deshalb verwenden wir in unserem Luftreiniger unsere international wissenschaftlich anerkannte Entstörungstechnologie. Diese wurde in umfangreichen Studien anhand von Messungen, unter anderem mit dem Elektroenzephalogramm (EEG), belegt.

Gabriel-Luftreiniger CF-8609S

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Gabriel-Luftreiniger
Zur Forschung

Den Gabriel-Luftreiniger CF-8609S sowie Filter und UV-C-Lampen erhalten Sie in unserem Onlineshop.

Jetzt kaufen

Bestimmung der mikrobiellen Luftbelastung ohne/mit dem Gabriel-Luftreiniger CF-8609S

Prof. Dr. Brigitte König (Institut für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie am Universitätsklinikum Leipzig)

Forschungsmethodik

Es wurde die mikrobielle Belastung (Anzahl und Art der Mikroorganismen [Bakterien, Pilze]) mittels Blutagar-Absetzplatten in verschiedenen Zimmern einer 125 qm großen Wohnung (Küche, Wohnzimmer, Badezimmer, Flur, Schlafzimmer, Arbeitszimmer) vor und nach Verwendung des Gabriel-Luftreiniger CF-8609S bestimmt. Die Dauer der Probennahme durch die Absetzplatten wurde zwischen 2h und 24h variiert.

Vor Einsatz des Gabriel-Luftreiniger CF-8609S

Zunächst wurde die Luftbelastung verschiedener Räume einer etwa 120qm großen Wohnung bestimmt. Zu diesem Zweck wurden Sedimentationsplatten für unterschiedliche Zeiträume ausgelegt. Nachfolgend sind die Ergebnisse nach einer Expositionsdauer der Sedimentationsplatten von etwa 18h (über Nacht [ÜN]) dargestellt.

Nach Einsatz des Gabriel-Luftreinigers CF-8609S
Beispiel: Wohnzimmer

Im Folgenden wurde vor und nach der Inbetriebnahme des Gabriel-Luftreinigers CF-8609S die Mikroorganismen bestimmt, die nach 2-Stunden auf den Sedimentations-Agarplatten nachweisbar waren. Die Lüftergeschwindigkeit war auf „AUTO“ gestellt. Insgesamt wurden 12 Sedimentationsplatten im Raum verteilt.

Es ist deutlich zu erkennen, dass erst nach einer zweitägigen Laufphase des Gabriel-Luftreinigers die Anzahl der Mikroorganismen, die aus der Luft auf die Platten sedimentierten, signifikant vermindert war. Eine eintägige Vorlaufzeit des Gabriel-Luftreinigers führte zu keiner Reduktion der Mikroorganismen in der Luft. Eine 7-tägige Vorlaufzeit des Gabriel-Luftreinigers führte zu einer weiteren Reduktion an Mikroorganismen in der Luft (Abbildung 7).

Abbildung 7: Anzahl der Mikroorganismen/Schimmelpilze auf den Sedimentationsplatten (n=12)

Abbildung 7: Anzahl der Mikroorganismen/Schimmelpilze auf den Sedimentationsplatten (n=12)

In folgenden Untersuchungen wurde eine Expositionszeit der Sedimentationsplatten von 2h gewählt. Es wurden insgesamt 10 Sedimetationsplatten in den verschiedenen Räumen ausgelegt.

Zusammenfassung  Ergebnisse

Der Gabriel-Luftreiniger CF-8609S filtert Bakterien und Schimmelpilze aus der Luft.

Der Gabriel-Luftreiniger CF-8609S führt zu einer Reduktion von Mikroorganismen, einschließlich von Schimmelpilzen, in der Luft.

Quelle: Prof. Dr. Brigitte König (Institut für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie am Universitätsklinikum Leipzig)